Ich habe neulich von einem Kunden einen Link zu einem YouTube Video bekommen, auf dem ein elektrisches Wechselfeld durch einen Orgoniten messbar minimiert wurde. Das hat mich zuerst etwas stutzig gemacht, denn Orgonite wirken eher auf das energetische Feld und sollten eigentlich nicht in der Lage sein technische Felder auch physikalisch messbar zu minimieren. In dem Video hat es jedoch funktioniert, und so dachte ich mir, ich probier das gleiche mit einem Energiekegel.

Die Energiekegel haben eigentlich in erster Linie die Funktion Oranur Energie zurück in Orgon umzuwandeln, und somit für eine energetisch ausgleichende Atmosphäre zu sorgen. Der folgende Test zeigt, dass die Kegel anscheinend noch viel mehr leisten:

Fairerweise muss ich zu dem Video sagen, dass es sich bei dem Messgerät um ein eher billiges Modell handelt, und nicht so hoch auflöst, wie z.B. ein NFA1000 von Gigahertz. Ich werde den Test auch noch einmal mit dem NFA durchführen.