BIOGETA® FM Biofeldformer WOMO

290,00 

FM-Biofeldformer für unterwegs. Gleicht hoch wirkungsvoll elektromagnetische Belastungen sowie geopathische Belastungen (Erdstrahlen) in einem Wohnmobil oder Wohnwagen aus.

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!

Sind Sie häufig mit Ihrem Wohnmobil, Campingbus oder Wohnwagen unterwegs? Dann sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie - genau wie in Ihrem Auto - auch in Ihrem Camper meistens in einem faradayschen Käfig sitzen. Jedenfalls im Fahrerhaus (mit Ausnahme bei Vollintegrierten, da diese in der Regel einen Kunststoffaufbau haben).

Sprich wenn Sie telefonieren, Musik streamen, oder einfach Ihr Navi benutzen, werden Sie massiv durch Hochfrequenz-Strahlung (HF) - sprich impulsmodulierten Mikrowellen belastet. Zusätzlich noch mit starken magnetischen Wechselfeldern, wie in den unteren Videos zu sehen ist.

Bei einem Wohnmobil kommt - im Gegensatz zu den Risiken in einem PKW - noch hinzu, dass Sie darin ja auch schlafen. Und das an ständig wechselnden Orten. Sprich die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass Sie darin also regelmäßig auf starken gesundheitlich schädigenden Erdstrahlenzonen schlafen. Und zwar ungeschützt.

Ein FM Biofeldformer WOMO gleicht sowohl technische Felder - als auch geopathische Störzonen in einem Wohnmobil oder Wohnwagen effektiv aus, und sorgt damit für einen besseren Schlaf und fördert nachhaltige Gesundheit für Sie und Ihre Liebsten. 

Denn was bringt das schönste Urlaubsziel, wenn Sie sich danach gerädert und mehr gestresst fühlen als vor dem Urlaub.

Wie wird das Modul angeschlossen?

Das Modul wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und nimmt seine Arbeit auf. Sobald das Modul eigesteckt wurde, entsteht ein ausgleichendes Schwingungsfeld und Belastungen werden spürbar und messbar minimiert.

Wie funktioniert das WOMO Modul?

Der BIOGETA® FM Biofeldformer WOMO arbeitet nach dem gleichen Wirkprinzip wie unsere BIOGETA® FM Biofeldformer Home Module.

Durch eine Frequenzmodulation werden ausgleichende Regulations-Frequenzen auf den Stromkreis des Wohnmobils oder des Wohnwagens (12V Betrieb) moduliert und über die natürliche Abstrahlung der ungeschirmten Leitungen im Fahrzeug verteilt. Dadurch baut sich ein ausgleichendes Schwingungsfeld im Auto auf, welches den Körper in den belastenden Frequenzen ausgleicht. Es ist ein ähnliches Wirkprinzip wie eine Bioresonanztherapie, und die Wirkung lässt sich mit jedem Bioresonanzgerät oder anderem bioenergetischen Testverfahren nachweisen.

Warum ist das in einem Wohnmobil notwendig?

Ein weitverbreiteter Irrglaube besteht darin, zu glauben, dass nur Elektroautos ein Gefährdungspotential durch elektromagnetische Felder für uns besitzen. Das ist jedoch nicht so ... vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Bei Elektroautos wird in der Regel bereits bei der Planung darauf geachtet, dass der Fahrer keinen allzu hohen elektrischen und magnetischen Wechselfeldern ausgesetzt ist. Bei Diesel- und Benzinbetriebenen Autos ist das jedoch leider nicht der Fall.

Bei neueren herkömmlichen - mit Verbrennungsmotoren betriebenen - Autos, entstehen teilweise sehr hohe magnetische Wechselfelder durch den Stromfluss während des Betriebs. In einem der folgenden Videos sieht man an Hand einer Messung mit einem Niederfrequenz-Messgerät, wie hoch diese Belastungen tatsächlich werden können. Da kaum jemand mit so etwas rechnet, wird auch bei der Konstruktion dieser Autos kein Wert auf eine mögliche Minimierung dieser Felder gelegt. Ein Tesla Modell S z.B. weist eine um ein vielfaches geringere Strahlenbelastung durch magnetische Felder auf, als z.B. ein Mercedes V-Klasse oder Vito. Obwohl ein Tesla ein reiner Elektrowagen ist.

Zusätzlich entstehen meist sehr hohe Mikrowellen-Belastungen durch Bluetooth oder Mobilfunk. In einem Auto sitzen Sie in einem faradayschen Käfig. Das bedeutet, dass sämtliche Strahlung in Ihrem Auto um ein Vielfaches schädlicher für Sie ist, als außerhalb des Autos, da die Strahlung quasi nicht aus dem Auto heraus gelangt. Sie kennen bestimmt dieses "Ziehen" im Kopf, wenn Sie im Auto telefonieren, oder gar Musik via Bluetooth streamen.

Ein FM Biofeldformer WOMO Modul hilft Ihnen, diese Belastungen auszugleichen, so dass Sie gesünder und sicherer fahren - und entspannter ankommen!


Hallo Herr Krüger,

gerne sende ich Ihnen ein Feedback über den Car FM-Biofeldformer zu.

Aus beruflichen Gründen bin ich sehr viel mit dem Auto unterwegs. Je länger die Fahrten wurden, umso mehr bekam ich während dieser Probleme , wie starke ziehende Schmerzen im Kopf, leichte Sehstörungen und ein Gefühl wie "als wenn ich neben mir sitzen würde". Nach Verlassen des Fahrzeuges benötigte mein Körper ca. eine Stunde um sich zu regenerieren. So ging es nicht weiter, eine Lösung musste her! 

Nachdem ich verstanden hatte, was diese Problematik auslöst, begann meine Suche nach Abhilfe und ich bin auf Ihrer Website fündig geworden. Lange Autofahrten strengen zwar immer noch an, aber die oben erwähnten Probleme sind verschwunden !!!!!!!!!!!!!!!! Und noch ein sehr erstaunlicher Nebeneffekt, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Seitdem der Biofeldformer im Fahrzeug angesteckt ist, fahre ich mit einer Tankfüllung ca. 100 Km mehr. Es klingt unglaublich, ist aber wahr. 

Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Produkt, es lohnt sich in jeder Hinsicht. 

Cornelia Tutsch


In dem folgenden Video sehen Sie wie stark die Felder in einem Auto werden können, und wie ein FM Biofeldformer Car Modul Ihrem Körper hilft, mit dieser Belastung fertig zu werden:

Der folgende Beitrag stammt aus dem Fernsehen von RTL. Dabei geht es um die Frage, ob technische Felder in neueren Autos den Menschen belasten. Sehr spannend und aufschlussreich. Die Testergebnisse sprechen für sich ...

In dem folgenden Video sehen Sie, wie Sie das FM Biofeldformer Car Modul ganz einfach selbst installieren können:

Zusätzliche Information

Gewicht 0.8 kg
Größe 15 × 4.2 × 4.2 cm