Was ist mit magnetische Pulsationskraft gemeint?

Gemäss dem Leitsatz der Physik „Jeder Kraft steht eine Gegenkraft entgegen“, könnte man die „magnetische“ Pulsationskraft als die Gegenkraft zu der „elektrischen“ Flussenergie (zu messsen als Bovis-Wert) sehen. Um ein ausgeglichenes und bekömmliches energetisches Verhältnis zu erreichen, ist es wichtig, dass die magnetische Pulsationskraft in einem guten Verhältnis zum Bovis-Wert steht.